Umzüge in Kaiserslautern

Kaiserslautern, Stadtteil Dansenberg. An diesem Wochenende herrscht in einem der Einfamilienhäuser rege Betriebsamkeit. Hier lebt Horst gemeinsam mit seinen Eltern und seiner Freundin Elke. Das junge Paar hatte hier die letzten Jahre verbracht. Zwar stand ihnen ein eigener Wohnbereich zur Verfügung, doch die neue Wohnung liegt näher zur Innenstadt und bietet dem Paar mehr Komfort. Horst ist gelernter Dachdecker und an das Tragen schwerer Lasten gewöhnt. Deshalb nimmt er den Umzug selbst in die Hand. Unterstützung erhält das Paar von einem gemeinsamen Freund. Doch der Umzug gestaltet sich unerwartet schwierig. Die dünnwandigen Transportkartons sind fragil und ihr Inhalt ist nicht fachgemäß verpackt, weshalb einzelne Stücke zerbrechen. Auch enthalten die Kartons keine Listen über ihren Inhalt, was die Suche nach Gegenständen verkompliziert. Dazu kommt, dass die Möbel übers Treppenhaus ins Freie gebracht werden müssen. Trotz beruflicher Erfahrung kein leichtes Vorhaben. Ein paar umgefallene Blumentöpfe wären zu verkraften, doch als die Waschmaschine beim Transport über die Treppen eine Abkürzung nimmt, verliert Elke vollends die Nerven. Für den entstandenen Schaden hätte man auch eine Umzugsfirma Kaiserslautern beauftragen können.

Profis beim Umzug – die Umzugsfirma

Zur gleichen Zeit im Zentrum von Kaiserslautern. Sabine und Thomas Schneider ziehen mit ihrem 8-jährigen Sohn Michael in eine neue Wohnung. Unerwarteter Familienzuwachs ließ der Familie keine andere Wahl, als sich nach einer neuen Bleibe umzusehen. Die neue Wohnung war dank tatkräftiger Unterstützung von Freunden schnell gefunden. Bevor die neue Wohnung bezugsfertig war, wurden Bad und WC saniert, Wände und Decke frisch gestrichen und der Fußboden mit Parkett ausgelegt. Um Geld zu sparen, hatten die Schneiders auch selbst etwas Hand angelegt. Das Angebot von Freunden, beim Umzug zu helfen, haben Schneiders dankend abgelehnt und damit Profis beauftragt. Ein Blick auf die unzähligen Umzugskartons zeigt ganz klar: Hier steckt Organisation dahinter. Die stabilen Umzugskartons wurden von der Umzugsfirma bereitgestellt und schützen selbst zerbrechliche Gegenstände. Zudem sind sie nummeriert und mit einer Inhaltsliste versehen. So finden Schneiders nach Ankunft in ihrer neuen Wohnung alles, was benötigt wird: Kaffeemaschine, Kochgeschirr und Heftpflaster für den Sohn. Den Transport erledigen die Profis der Umzugsfirma Kaiserslautern, zuverlässig und ohne Zwischenfälle.

Warum sich eine Umzugsfirma lohnt?

Ein Umzug in eine neue Wohnung ist stets ein Neubeginn. Doch immer wieder machen sich Menschen das Leben schwer und organisieren ihren Umzug selbst. Dazu werden Freunde um Hilfe gebeten und ein passendes Transportfahrzeug geborgt oder geliehen. Dabei kommt es allerdings immer wieder zu Unfällen. Mit Glück handelt es sich dabei nur um Sachschäden oder kleinere Verletzungen. Schlimm werden die Folgen des Unfalls aber dann, wenn schwere Verletzungen die Folge sind und vorübergehend Arbeitsunfähigkeit droht. Eine Umzugsfirma ist täglich mit dem Transport kleiner und großer Dinge beschäftigt. Die Profis wissen was sie wie anpacken müssen, um es schnell und ohne Schäden an ein neues Ziel zu bringen. Um seinen Umzug perfekt zu gestalten, sollte man eine Umzugsfirma rechtzeitig kontaktieren. So bleibt ausreichend Zeit, um seinen Umzug zu ordnungsgemäß planen und vorzubereiten.